Dormero pachtet HoHo Hotel

27.09.2021

„Ich bin mir sicher, dass wir mit Dormero den perfekten Partner für so manch‘ ungewöhnliche Hotel-Idee gewonnen haben. Die jugendliche Atmosphäre dieser aufstrebenden Truppe ergänzt das Motto unseres in house-Konzepts – ‚Es ist Feierabend und keiner will nachhause‘ – bestens. Das HoHo Wien ist eben anders“, betont Eigentümer und Bauherr Günter Kerbler. Am multifunktionalen Standort Seestadt Wien entsteht mit dem Seeparkquartier ein pulsierendes Freizeit- und Wirtschaftszentrum – mit dem HoHo Wien und seinen vielfältigen Nutzungen als Zentrum. Dormero Vorstand Marcus Maximilian Wöhrl ergänzt: „Wir sind stolz, dass man unserer jungen und innovativen Hotel-Gruppe dieses einzigartige Projekt anvertraut. Schon im ersten Gespräch mit Günter Kerbler überzeugten wir mit unserer Vision eines weltoffenen und lockeren Hotelkonzepts an der Pforte zu Wien. Ich freue mich schon auf die Eröffnung und die aufregenden nächsten Jahre.“ Begleitet wurde die Transaktion von Adeqat Investment Services.

Bildindex: (c) cetus Baudevelopment und cy architecture