The sunny way of life

21.10.2021

Das Seeparkquartier liegt im Endspurt, nach und nach eröffnen die ersten Geschäfte, Büromieter ziehen ein und der Business-Standort “mit dem Plus” beginnt zu leben. Welches Plus darf man sich erwarten? Die Einkaufsstraße versorgt die Menschen, die in der Seestadt leben oder arbeiten, mit einem attraktiven und modernen Mix aus Handel, Dienstleistungen
und Gastronomie.

Auf welche Lokale und Shops kann man sich freuen?
Das erste Café, das CCI, hat bereits geöffnet, die asiatischen Köstlichkeiten des Restaurants PingPong darf man in Kürze genießen. Beide Lokale werden im Frühjahr auch ihre Schanigärten in der Fußgängerzone aufbauen. Neuroth hat im HoHo Wien bereits eröffnet, das Fitnesscenter folgt im März sowie auch SCHAUDIUM, der neue Schauraum für junge Künstler, Bäckerei Ströck folgt. Im Mai zieht Eigentümer Günter Kerbler mit seinem Team ins siebte Obergeschoß des HoHo Towers, wie auch Caroline Palfy mit der cetus Baudevelopment. Und nicht zu vergessen das Dormero HoHo Hotel, welches ab September die ersten Gäste beherbergt.