Manhatten-Style meets Fichtenholz

03.12.2021

Der Holistic Health Club im HoHo Wien ist eröffnet und besticht mit einem elegant-coolen Stil. Die extravagante zeitlose Komposition von Manhatten Style meets Fichtenholz beherbergt auf 1.500m2 ein mannigfaltiges Angebot: Cardio-, Kraft-, Functional- und Ausdauertraining, der obligatorische Freihantelbereich sowie Yoga- und Group Fitness. Sport-Oase und Meeting-Point ist auf jeden Fall die 100m2 große Terrasse, die neben dem Saunabereich das reichhaltige Gesundheits- und Fitness-Spektrum komplettiert. Erfahren Sie mehr unter www.gate9healthclub.com.

Trotz der Covid19-verursachten erschwerten Bedingungen im Bauwesen läuft der Innenausbau im HoHo Wien – ohne nennenswerte Verzögerungen – auf Hochtouren. Sukzessive werden die Geschoße an die Mieter übergeben. Kerbler Holding, cetus Baudevelopment und ViennaEstate Immobilien AG beziehen im Sommer zwei Geschoße. Auch der Hotelausbau verläuft in time. Die fertig ausgebauten Stockwerke werden fristgerecht an DORMERO HoHo Hotel zur endgültigen Fertigstellung übergeben. Logistiker Kardex, Hörakustiker Neuroth und Galerie Schaudium haben bereits eröffnet, die Bäckerei Ströck folgt Ende Juni.

Ab Mitte Juli 2020 wird der im Eigentum der Stadt Wien befindliche Vorplatz des HoHo Wien, der Wangari-Maathai-Platz, als Eingang zum Seeparkquartier geöffnet und durch ein architektonisches Kunstwerk bespielt. Der Zugang zu den HoHo Wien-Geschäften sowie Mietern wird so vereinfacht. Die Eröffnung des HoHo Hotel inklusive Restaurant und des Seminar-Bereichs ist seitens des Pächters DORMERO weiterhin für Herbst geplant.

Freie Mietfläche im HoHo Next sowie HoHo Health und HoHo Beauty. Mehr Infos finden Sie hier.