News Das Warten hat ein Ende: Baustart im Oktober – Baufirma steht fest

Das Warten hat ein Ende: Baustart im Oktober – Baufirma steht fest

Das Warten hat ein Ende: Baustart im Oktober – Baufirma steht fest

Am 12. Oktober 2016 findet der Spatenstich für das HoHo Wien statt. Die HANDLER Gruppe wird das Leuchtturmprojekt in aspern Die Seestadt Wiens federführend umsetzen. Die Verhandlungen mit österreichischen Holzlieferanten laufen noch. In den vergangenen Monaten liefen die Vorbereitungen für den Baustart auf Hochtouren. Neben Gesprächen mit potentiellen Mietern standen vor allem Verhandlungen mit Baufirmen auf dem Programm. Nun stehen die künftigen Partner bei der Umsetzung des HoHo Wien fest. „Mit HANDLER konnten wir einen besonders kompetenten und erfahrenen Partner in Sachen Holzbau gewinnen“, freut sich HoHo Wien-Projektentwicklerin Caroline Palfy. Sie betont: „Bei der Auswahl der Projektpartner steht für mich österreichische Qualität und langjährige Erfahrung im Holzbau an erster Stelle. Die HANDLER Gruppe erfüllt all diese Kriterien. Die Gespräche mit Holzlieferanten laufen noch.“

Die innovative Fassade des HoHo Wien wird von Züblin Timber, einer Tochter des österreichischen Baukonzerns STRABAG, ausgeführt. Das Projekt wird im sogenannten STRABAG teamconcept abgewickelt.