News 2018 Just in time

Just in time

Just in time
Die cetus Baudevelopment hat für den Bau des HoHo Wien die HANDLER Gruppe beauftragt. Die gesamte Produktionslogistik sowie der Bauablauf werden von HANDLER geregelt. 
Einer der größten Vorteile beim Hochbau des HoHo Wien, ist, die witterungs-unabhängige Vorfertigung vieler Teile im Werk, so dass direkt auf der Baustelle viele Arbeitsschritte entfallen. Die Montage der Fenster der Firma Katzbeck z.B. erfolgt großteils in modernen Werkshallen der Firma HASSLACHER in Kärnten, wo die Brettschichtholz-Stützen sowie die Brettsperrholz-Außenwandelemente produziert werden. Die Anlieferung der Wandelemente auf die Baustelle in der Seestadt Wien erfolgt just in time: die Elemente werden direkt von Wechselabsetzbrücken montiert um zusätzliche Hebevorgänge einzusparen. Ähnlich findet auch der Ablauf für die XC® Decke von MMK statt. Diese tragenden XC® Holz-Beton-Verbunddecken – die am Kirchdorfer-Standort Gerasdorf bei Wien produziert werden – werden an die Gebäudekerne angelagert und mit den Stützen verbunden, die bereits in den Außenwandmodulen integriert sind. Die Lärchenschalung der ersten beide Geschoße wird vor Ort auf der Baustelle montiert. Ab dem dritten Geschoß werden Faserzementplatten der Firma Eternit vorgehängt. Diese bestehen zu 100% aus natürlichen Rohstoffen.
Holz erfordet besondere Sorgfalt. Wir wünschen uns also einen möglichst Regenfreien Sommer.